Schlimm: Die deutsche Konjunktur belebt sich …

Die deutsche Konjunktur zieht an. Normalerweise Anlaß zur Freude. Für uns nicht: Calles Job ist gefährdet. Also nicht der richtige, sondern der bei der Tour à France, als Führer eines Begleitfahrzeuges. Grund: Seine Firma kann sich vor Aufträgen nicht retten, will ihm nicht frei geben. Ein Thema für den Krisengipfel am Sonntag.

Ebenfalls diskussionswürdig: Der vorgesehene doppelachsige Begleitfahrzeug-Anhänger könnte sich als zu klein erweisen. Friedhelm hat jedenfalls angedeutet, daß Räucherofen, Ersatzräder, Tische und Stühle fürs Grillen, Zelte und die vielen anderen notwendigen Dinge des Lebens doch eine Menge Platz einnehmen.

Was wiederum mich nicht allzu sehr erfreut, denn mit einem überladenen doppelachsigen Lastenanhänger hinter meinem Familien-Toyota fahr ich nicht so gern …

—————————————
Wird es uns und der rot-grünen Bundesregierung gelingen, die deutsche Konjunktur noch rechtzeitig wieder abzuwürgen? Entscheidet sich der Krisengipel dafür, einen 40-Tonner als Begleitfahrzeug zu mieten? Ist es nach dem Sommereinbruch jetzt nicht viel zu heiß fürs Rad fahren? Die Antworten stehen auf den nächsten Seiten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s