Geld- und andere Sorgen

Uns treiben Geldsorgen um. Wieviel nimmt man denn nun mit? Und in welcher Währung? Und: In welchem Portemonnaie?

Wenn ich mir so Blogs von Leuten durchlese, die so eine ähnliche Reise schon hinter sich haben, müssen die Usbeken massenhaft Geld haben. So viel, dass sie es in Plastiksäcken mit sich rumtragen. Agnès und Martin berichten, dass sie 2013 für 100 Dollar 270.000 Som bekamen – und der größte Schein war ein Tausender! Das heißt sie hatten plötzlich 270 Geldscheine in der Hand …

Im Touristenführer steht, dass ebenfalls noch 2013 der 5.000er-Schein eingeführt wurde – wenigstens etwas.

Ansonsten scheinen aber von Ausländern ohnehin nur Dollar und zum Teil Euro akzeptiert zu werden, die Preise werden wohl auch meistens so angegeben. Also stellt sich die Frage, wieviel man davon nun wiederum mitnimmt.

Unseren Bedarf für Essen und Trinken beziffert der Reiseveranstalter auf etwa 100 bis 130 Euro pro Person. Da das keine Shopping Tour wird und die Chance gering ist, dass die Gattin auf einem Basar den Fliegenden Teppich ihres Lebens findet, denke ich wir kommen prima mit 200 Dollar in bar, 200 Dollar in Reiseschecks und den Rest in Euro hin (180 Euro brauchen wir ja allein für das Ausleihen der Räder!). Mal sehen.

Spannend: Man darf an Dollar und Euro nur so viel ausführen, wie man eingeführt hat. Klingt logisch, ist es aber nicht: Wer sich am Geldautomaten in Taschkent mit einer hübschen Summe Dollar oder Euro versorgt hat und dann wider Erwarten das Geld nicht ausgibt muss es im Land lassen. Sachen gibt’s …

Ansonsten haben wir eine weitere Testfahrt hinter uns gebracht: 60 Kilometer bei teilweise widrigem Wetter (Wind) in dreieinhalb Stunden Fahrzeit bzw. einem Schnitt von 16,3 km/h. Wir fühlen uns gerüstet.

Wenn da nur der „kleine Karaqarga-Pass (800 m)“ nicht wär …

Berglandschaft

Ich fürchte, mein Vater hat vor 50 Jahren den kleinen Karaqarga-Pass schon mal fotografiert …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s